+43 (0)662 90 600 2041 sales@sparxservices.eu

Einladung zum virtuellen «1. EAM Gathering Bern»

Dienstag, 7. Juli 2020, 14:00 bis 16:00 Uhr, Webinar

Enterprise Architecture Management «EAM» ist eine Reise und kein Projekt! Am Anfang stehen Marktbedürfnisse und Regulatorien. Damit wir diese Reise mit Modellierung begleiten können, brauchen wir Methode, Werkzeug und Sprache. Und genau das sind die Themen, auf die wir in diesem Webinar mit Impulsreferaten eingehen.

Unser Programm

  • 14:00 Uhr Start

Creating business value with an Architecture repository
Referat in Englisch
Luc Alix, Enterprise Intelligence Partners

Unternehmensarchitektur: Transparenz schaffen mit Frameworks und Metamodellen
Orsolya Németh, Sparx Services Schweiz

EAM am Beispiel der Versicherungsbranche: vom Marktbedürfnis zum Projekt
Peter Lieber, Sparx Services Schweiz

  • 16:00 Uhr Ende

Inhalte: Erfolgreiche Etablierung von EAM

Der Fokus der Referate richtet sich auf die erfolgreiche Etablierung von EAM, auch im Hinblick auf  „Change Management“. Aus drei verschiedenen Blickwinkeln zeigen wir aus der Praxis, wie das gelingen kann:

 

  • Creating Business Value in Times of Change
    Luc Alix, Enterprise Intelligence Partner
    Executing change in organizations can be very cumbersome and time-consuming. The reasons can vary from human resistance for change, badly integrated processes, failing technology fits or missing information. People need to understand that change involves much more than just changing a process or implementing an application. All aspects of change: “People, Process, Technology, Information” need to be considered in each change. This is not an easy task because of the many influences of one aspect to another.

    Modelling all these aspects can identify the pains of change. Don’t consider the undoubted nice drawings and graphs to bring that expected value: it’s the relationships between elements that will help you in the identification process. Having these relationships explicitly defined will provide you with views and approaches you’ve never thought of initially. When introducing change in an organization, model the organization, model the change. If you can’t model the organization, you will not be able to change it, efficiently.

  • Unternehmensarchitektur: Transparenz schaffen mit Frameworks und Metamodellen,
    Orsolya Németh, Sparx Services Schweiz
    Unternehmensarchitektur ist im Unternehmen bereits vorhanden. Es gibt Aufzeichnungen, Protokolle, etc.. Die Aufgabe besteht darin, diese Informationen transparent zusammen zu tragen und abzubilden. Dafür stehen uns Frameworks und Metamodelle zur Verfügung, die auch interne Anforderungen, wie z.Bsp. Reporting für das Management, erfüllen.
  • EAM am Beispiel der Versicherungsbranche: vom Marktbedürfnis zum Projekt,
    Peter Lieber, Sparx Services CE
    Der Druck auf Versicherungsunternehmen durch den Markt verschärft sich zusehends – rasches Handeln ist angesagt. EAM schafft für diesen Change Prozess die nötige Voraussetzung, doch wie kann ich im Unternehmen diese Reise planen und erfolgreich starten.

Enterprise Architecture Management am Beispiel der Versicherungsbranche

Digitalisierung, Service Exzellenz, Regulierung, die Erneuerung der IT-Landschaft und die Befähigung der Mitarbeiter gehören zu den wichtigsten Themen eines Versicherungsunternehmens. Strategien sollen schnell entwickelt und umgesetzt werden, eine hohe Kundenzufriedenheit ist zu erzielen.

Dabei entstehen für Architekten wichtige Aufgaben in der Identifikation von Handlungspotentialen und Innovationsmöglichkeiten sowie in der Übersetzung der strategischen Ziele in Botschaften für das Business und die IT. Die Architektur hat eine integrative Rolle, macht Zusammenhänge transparent und unterstützt die Entscheidungsfindung. Somit können Lösungen nachhaltig auf einem stabilen Fundament gebaut werden.

Die Etablierung des Architekturmanagements in einem Unternehmen ist kein Projekt, sondern eine Reise, die sich an der Wirklichkeit wie dem Reifegrad der Organisation und Prozesse orientiert.

Peter Lieber
Sparx Services Schweiz

Peter Lieber ist langjähriger Unternehmer und seit 2014 Präsident der Vereinigung der österreichischen Softwareindustrie. Er ist u. A. Gründer von SparxSystems Central Europe (www.sparxsystems.de) und LieberLieber Software (www.lieberlieber.us). Sein Fokus liegt auf modellbasierenden Systemen und Software Engineering.

Orsolya Németh
Sparx Services Schweiz

Orsolya Németh ist seit über 15 Jahren Trainerin im Umfeld von Business Software. Seit 2017 ist sie als Consultant und Trainerin für Sparx Services Central Europe tätig mit dem Branchenfokus Versicherungen. Dabei kann sie als Expertin auf ein breites Wissen an Modellierungssprachen wie BPMN, UML oder Archimate und Frameworks wie z.Bsp. TOGAF zurückgreifen.

Luc Alix
Enterprise Intelligence Partners

Luc has a background in electronics and software engineering filling different roles as a senior Enterprise Architect right now. In the passed 15 years, being certified TOGAF, ARCHIMATE and BPMN, he has built an exceptional experience in developing and maturing Enterprise Architecture departments in large organizations. Luc’s credo is “If you don’t know your organization, model it. If you don’t model it, you will not be able to change it , efficiently”. Through his own organization Enterprise Intelligence Partners, Luc delivers Enterprise Architecture consultancy services including different level training programs. Luc is also an experienced modeler in authoring and co-authoring architecture frameworks.

Warum sollte ich an diesem EAM Gathering teilnehmen?

  • Sie erfahren aus erster Hand, wie Sie EAM Projekte in Ihrem Unternehmen erfolgreich starten und / oder etablieren können.
  • Wir diskutieren aus der Praxis, welche aktuellen Herausforderungen sich stellen und zeigen Lösungswege.
  • Wir entdecken neue Potenziale, die uns «EAM» Enterprise Architecture Management bietet und diskutieren Vor- und Nachteile in einem persönlichen Erfahrungsaustausch.

Kostenlose Teilnahme:

Die Teilnahme an diesem Webinar ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, uns untenstehendes Formular auszufüllen. Den Link für die Teilnahme senden wir Ihnen per eMail zu:

Das 1. EAM Gathering Bern ist von Sparx Services Schweiz. Wir sind Experten für die Planung, Gestaltung und Umsetzung von aktivem Enterprise Architecture Management (EAM) auf der Basis von Enterprise Architect von Sparx Systems.